Gemeinsam gegen Lärm der A 49

Bild2Wir machen uns Sorgen um die

– Lebensqualität hier im Ort

– Gesundheitsrisiken durch Dauerlärm

– Werte unserer Häuser, Wohnungen und Grundstücke

besonders auch mit Sicht auf die prognostizierten Verkehrszunahmen nach Ansiedlung und Expansion der Logistikzentren im Süden, dem Weiterbau der A 49 südlich von Neuental oder dem geplanten Anschluss an die A 5.

 

 

Wer ist die Interessengemeinschaft Lärmschutz A 49?

– Wir sind eine Gruppe von aktiven Bürgern aus Holzhausen/Hahn und Interessenten aus ganz Edermünde.

– Wir sind  und unabhängig von allen politischen Parteien.

– Wir freuen uns über jede Unterstützung, soweit sie unserer Sache und unseren Zielen dient.

– Wir recherchieren Fakten und Hintergründe.

– Wir führen Gespräche mit den Behörden und Ministerien  sowie den zuständigen Politikern.

– Wir informieren aktuell und transparent.

 

Unsere Ziele2015Teamfoto für HP bRa

Mit dem gemeinsamen Engagement aller Bürgerinnen und Bürgern aus Holzhausen und den anderen Edermünder Ortsteilen und politischer Unterstützung sehen wir gute Chancen, kurz- wie auch mittelfristige Verbesserungen zu erreichen.

 

Kurzfristig fordern wir eine Geschwindigkeitsbegrenzung von nachts 80 km/h und tags 100 km/h. Dies würde zu einer deutlichen Lärmminderung für die Anwohner beider Autobahnseiten führen.

 

Langfristig fordern wir natürlich einen leiseren Fahrbahnbelag auf der A 49, wie er inzwischen ganz aktuell zwischen Fritzlar und Gudensberg verbaut wurde.


Ausgangslage der A 49 bei Holzhausen/Hahn

 

1988

Planfeststellung Lärmschutzmaßnahme im Abschnitt Holzhausen/Hahn

                              

2010

Fahrbahnsanierung mit Lärmasphalt zwischen Dissen und Holzhausen/Hahn in Nordrichtung       

 

2010

Bau der neuen Betongleitwand in der Fahrbahnmitte

 

2012

Fahrbahnsanierung mit leisem Asphalt zwischen Gudensberg und dem Parkplatz ‘Am Sonneborn’ vor Dissen in Nordrichtung               

 

2013

Beseitigung der Bäume und Sträucher in Nordrichtung und Errichtung eines Wildzauns


Nur gemeinsam sind wir stark

  • Ist es auch Ihnen in Holzhausen zu laut geworden?
  • Können auch Sie nicht mehr mit offenem Fenster schlafen?
  • Haben auch Sie auf Ihrer Terrasse oder Balkon keine Ruhe mehr?
  • Ist es auch Ihrem Besuch zu laut?
  • Haben auch Sie das Gefühl, dass sich die Lebens- und Wohnqualität deutlich verschlechtert hat?

 

Dann unterstützen auch Sie uns bei unseren vielfältigen Aktivitäten und Aktionen. Zu  unseren verschiedenen Aktionen und regelmäßigen Treffen jeweils am 3. Donnerstag des Monats um 19:30 Uhr im Vereinsheim an Hahn (Sportplatz Holzhausen) sind auch Sie herzlich willkommen. Nur gemeinsam sind wir stark!


Unser Imageflyer …

… zum Klauen … wieso, weshalb, warum …

Download (PDF, 271KB)